Design fürs Design. So in kurz kann man die Erstellung eines Entwurfes für Shopdisplays, Präsentationsdisplays oder Warenträger zusammenfassen. Die Produkte die uns umgeben und im Ladengeschäft angepriesen werden, sind fast ausnahmslos von Designern gestaltet und in vielfältiger Weise optimiert. Das gleiche gilt am Ende auch für das Display.

 

Für eine angemessene Präsentation dieser Produkte bieten wir passende Möglichkeiten. Seien es praktische und dezente Warenträger oder aufwändige, spielerische Produktinszenierungen, wir kreieren für ihr Produkt den passenden Rahmen.

 

Ein Display hat unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen: zum einen muss das Produkt in Szene gesetzt werden: Es soll sich schon durch die Präsentation im Laden von Konkurrenzprodukten absetzen. Es soll auffallen und in einem passenden Kontext stehen, Assoziationen hervorrufen, die Marke repräsentieren.

 

Zum anderen muss das Display praktischen Nutzen bieten. Die Ware soll möglichst von optimaler Seite gezeigt werden, meistens platzsparend um mehr Ware unterzubringen. Oftmals werden Staumöglichkeiten benötigt oder es sollen Variationen darstellbar sein. Manche Ware braucht externen Halt oder gezielt begrenzte Liegefläche, Haken, Schütten, Rahmen, Abdeckungen oder sonstige Hilfestellung. das alles muss in einem stimmigen Entwurf enthalten sein und am Ende kostengünstig und ökonomisch umzusetzen sein. Die Fertigung von Displays übernehmen in unserem Auftrag spezialisierte Hersteller. Oftmals sind individuelle Displays aus unterschiedlichsten Matieralien gefertigt. So übernehmen wir auch die Koordination und ggf. Endmontage von Warenträgern, Displays oder Regalmodulen. Ob Kleiderstangen, Textilgondeln, Schuhdisplays, Thekendisplays für Kleinartikel, Blister Haken Wände, Slatwall Wände, Frei stehende Gondeln, Lochwandsysteme, Einzeldisplays, Palettenaufsteller, Drehdisplays - egal welche Anforderungen ihr Produkt stellt - wir finden die optimale Lösung.